Allgemeine Geschäftsbedingungen
(sorry, this is in kraut speak)

1. Allgemeines

Die nachfolgenden Bedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und Leistungen zwischen TOVALEY, Moritz Esser, Brombergstraße 21, 79102 Freiburg (im Folgenden TOVALEY genannt) und dem Käufer bzw. Kunden, und werden mit einer Bestellung als wirksam anerkannt.

Etwaige Abweichungen von diesen Bedingungen, auch durch die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Käufers, werden nicht Teil der Übereinkunft zwischen dem Kunden und TOVALEY, auch wenn TOVALEY diesen nicht ausdrücklich widerspricht.

Abweichende Vereinbarungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung von TOVALEY.

 

2. Vertragsabschluss

Ein Kaufvertrag kommt erst durch den verbindlichen Auftrag des Käufers, und die Annahme des Auftrags durch TOVALEY, spätestens aber mit der Auslieferung der Ware, zustande. Der Auftrag kann in Form einer Bestellung über den Onlineshop, telefonisch oder schriftlich gegeben werden. Die Annahme des Auftrages erfolgt durch eine schriftliche (E-Mail)Bestätigung von TOVALEY. Die Bestellmenge ist auf haushaltsüblichen Umfang beschränkt.
Alle Angebote sind grundsätzlich freibleibend. Das heißt TOVALEY ist nicht zur Leistung verpflichtet, sollte die vom Kaufwunsch des Käufers betroffene Ware nicht verfügbar sein.

3. Angebot und Preise

Die Abbildungen der Produkte können beispielhaft sein, und sich in einzelnen Fällen und geringfügig von dem bestellten bzw. gelieferten Produkt abweichen. Abhängig von technischen Bedingungen kann die Farbdarstellung der Produktabbildungen von dem bestellten bzw. gelieferten Produkt abweichen.
Alle angegebenen Preise sind in Euro ausgewiesen, und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Versand- und Verpackungskosten, in Höhe abhängig von den jeweiligen Versand- und Verpackungsbedingungen, sind zuzüglich vom Käufer zu tragen, und im Rahmen des Bestellvorgangs gesondert ausgewiesen. Maßgeblich sind die Preise aus dem Onlineshop.
Alle Angebote und Preise sind grundsätzlich freibleibend.

4. Fälligkeit, Zahlungsbedingungen

Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Vertragsschluss fällig.
Die Abrechnung erfolgt ausschließlich per Vorrauskasse, und kann via PayPal oder Überweisung auf das angegebene Konto vorgenommen werden.
Die Zahlung des Gesamtbetrages aus Kaufpreis und Versandkosten muss in ausgewiesener Höhe ohne Abzüge innerhalb von zehn Tagen nach Erhalt der Bestellbestätigung erfolgen.
TOVALEY reserviert die bestellte Ware zehn Tage lang exklusiv, sollte danach keine zugehörige Zahlung eingegangen sein, gilt die Bestellung als storniert.
Sollten im Zusammenhang mit dem Zahlungsvorgang zusätzliche Kosten (beispiels weise durch Bankkosten oder fehlgeschlagenen Einzug des Rechnungsbetrages), so sind diese vom Käufer selbst zu tragen.

5. Lieferungs-/Versandbedingungen

Es besteht ein Mindestbestellwert von 15 Euro.
Die Ware wird erst nach Zahlungseingang des vollständigen des Gesamtbetrages aus Kaufpreis und Versandkosten versandt.
In der Regel versendet TOVALEY die Ware innerhalb von drei Werktagen nach Zahlungseingang.
Die angegebenen Lieferzeiten sind Erfahrunswerte. Erfahrungsgemäß beträt die Lieferzeit innerhalb Deutschlands ein bis zwei Werktage, innerhalb von EU-Ländern außerhalb Deutschlands fünf bis acht Tage. Versandkosten und Lieferbedingungen in Länder außerhalb der EU sind bitte vor dem Bestellvorgang bei TOVALEY zu erfragen.
In Fällen von Leistungs- und/oder Lieferbehinderungen, bedingt durch Ereignisse höherer Gewalt (beispielsweise  Streiks, Aussperrungen, behördliche Anordnungen, Kriege, Einfuhr- und/oder Ausfuhrverbote, Rohstoffmängel) die TOVALEY nicht zu vertreten hat, und durch die die Lieferung und/oder Leistung unmöglich macht oder unzumutbar erschwert, ist TOVALEY berechtigt die Lieferung und/oder Leistung um die Dauer der Behinderung aufzuschieben. Wird die Lieferung und/oder Leistung durch diese Behinderung für einen Zeitraum von mindestens drei Monaten unmöglich, erlischt die Lieferpflicht für TOVALEY.
Unabhängig vom Rechtsgrund ist die Verpflichtung zur Leistung von Schadenersatz auf den Rechnungswert begrenzt.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zum Zahlungseingang des Gesamtbetrages aus Kaufpreis und Versandkosten bei TOVALEY das Eigentum von TOVALEY, auch im Fall einer Veräußerung an dritte.
Verpfändung oder Sicherheitsübertragung der Waren sind ohne eine schriftliche Zustimmung von TOVALEY nicht zulässig.

7. Widerrufsrecht, Rückgabe

Innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware hat der Käufer das Recht ohne die Angabe von Gründen vom Kaufvertrag zurückzutreten. Der Widerruf kann schriftlich (Postweg, Email) oder durch die Rücksendung der Ware in einwandfreiem Zustand an folgende Adresse geschehen.

TOVALEY
Moritz Esser
Brombergstraße 21, Hinterhaus
79102 Freiburg
mail@tovaley.de

Vom Rückgaberecht ausgeschlossen ist getragene, gewaschene, verschmutzte oder anderweitig beschädigte Ware, sowie versiegelte (beispielsweise eingeschweißte, folierte, banderolierte) Ware deren Versiegelung geöffnet oder beschädigt, die Ware entsiegelt wurde. Ebenfalls vom Rückgaberecht ausgeschlossen ist Ware, die als Sonderanfertigung aus Veranlassung des Käufers angefertigt wurde.

Der Käufer hat die Ware vorsichtig und sorgrsam zu prüfen. Werteverlust der durch eine Nutzung die über die Prüfung hinausgeht entstanden ist, und der dazu führt, dass die Ware nicht mehr als neu verkauft werden kann, hat der Käufer zu erstatten.
Sofern der Warenwert der Rücksendung 50 Euro übersteigt und/oder die gelieferte Ware nicht der bestellten Ware entspricht, übernimmt TOVALEY die Portokosten der Rücksendung, andernfalls ist sie vom Käufer zu tragen.
Erfolgt die Rücksendung der Ware aufgrund von Mängeln die auf fehlerhaftes Material oder mangelhafte Verarbeitung zurückzuführen sind, erstattet TOVALEY selbstverständlich die Portokosten für die freigemachte Sendung.
Portokosten für Rücksendungen aus dem Ausland sind vom Käufer zu tragen, sofern die gelieferte ware der bestellten Ware entspricht.

8. Gewährleistung

Die Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate und beginnt mit dem Datum der Lieferung. Um eine Reklamation vornehmen zu können, muss vom Käufer das Kaufdatum mit einer Rechnung nachweisen, und den zu reklamierenden Artikel zusammen mit einer Kopie der zugehörigen Rechnung an TOVALEY geschickt werden.
Die Gewährleistung deckt Mängel ab, die auf fehlerhaftes Material oder mangelhafte Verarbeitung zurückzuführen sind.
Die Gewährleistung betrifft nicht üblichen Verschleiß, Abnutzung, Schäden durch unsachgemäße Benutzung, Transport oder mutwillige Beschädigung, und erlischt wenn der Käufer irreversible Veränderungen an der Ware vornimmt.
TOVALEY haftet nicht für Schäden, die durch falsche Reinigung entstehen. Hierzu sind die Reinigungshinweise an den jeweiligen Artikeln zu beachten.
Ebenfalls nicht beanstandet werden können Abweichungen der Qualität, der Größe oder der Farbe des Druckes oder des Designs.

9. Datenschutz

TOVALEY gibt die personenbezogenen Daten des Kunden nicht an Dritte weiter, es sei denn es ist für die Auftragsabwicklung unvermeidlich (beispielsweise an DHL zum Versand einer Bestellung). Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt.
Der Käufer hat das Recht auf Auskunft über seine gespeicherten Daten, sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten. Im Falle gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten oder sonstiger gesetzlicher Gründe die einer Löschung der Daten widersprechen, werden diese gesperrt.

10. Haftung

Für eventuelle Schäden, die durch die Benutzung, insbesondere durch die unsachgemäße Benutzung der Ware enstehen, übernimmt TOVALEY keine Haftung. Die Haftung für eigenes Verschulden oder das Verschulden der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen.

11. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Grundlage dieser Geschäftsbedingungen ist das geltende Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlungen ist Freiburg im Breisgau.
Als Gerichtsstand gilt das für Freiburg im Breisgau zuständige Amts- bzw. Landgericht.
Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

12. Schlussbestimmungen

Im Falle einer vollständigen oder teilweisen Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Vertrags zwischen dem Käufer und TOVALEY, Moritz Esser, Brombergstraße 21, 79102 Freiburg, einschließlich dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt.